Gastfreundschaft mit Tradition

Die Geschichte des landwirtschaftlichen Betriebes Roccat ist zugleich auch die Geschichte einer Familie aus Valdobbiadene. Nach der traditionsgemäßen Besitzaufteilung unter Geschwistern zog die Familie Codello 1929 in das Landgut, das ihnen in der Via Roccat e Ferrari zugesprochen wurde.

Die Straße wurde Ende des XVIII. Jahrhunderts von den Familien Roccat und Ferrari errichtet, damit diese ihren landwirtschaftlichen Grund erreichen konnten. Das Bauernhaus der Familie Codello lag in unmittelbarer Nähe der sogenannten “Crosera ai Santi”, eine Straßenkreuzung, deren Namen auf zwei auf Hainbuchen gemalte Votivbilder zurückging, die den Heiligen Antonius von Padua und die Heilige Familie darstellten.

Und den Heiligen widmete die Familie Codello auch die erste Osteria. In der “Betola ai Santi” wurde Wein aus den umliegenden Weingärten angeboten und hier wurden die Bewohner von Valdobbiadene aber auch Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft aufgenommen – ein Merkmal, das die Familie auch heute noch auszeichnet.

Die Familie

Das Land des Prosecco Superiore

“Die Weinberge des Prosecco Superiore DOCG liegen nur eine Stunde von Venedig entfernt und erstrecken sich zwischen Conegliano und Valdobbiadene. Im Norden der Provinz Treviso, wo sich am Horizont bereits die gewaltigen Dolomiten erheben, öffnet sich dem von der Ebene kommenden Reisenden eine vollkommen neue, überwältigende Landschaft: ein natürliches Amphitheater von abwechselnd steil und sanft abfallenden Hängen, bedeckt von üppigen Weinbergen, soweit das Auge reicht. Es ist ein faszinierendes, beeindruckendes Land reich an Geschichte und Kunst. Machen Sie sich auf die Suche nach den tausendjährigen Spuren der Menschen und ihrer Kultur und entdecken Sie die oft versteckten Sehenswürdigkeiten in den zahlreichen Weilern und Dörfern“. Aus: coneglianovaldobbiadene.it


Das Land des Prosecco Superiore kann heute dank des Proseccorings auch zu Fuß entdeckt werden. Es handelt sich um einen ausgeschilderten Wanderweg von 15 Kilometern im Anbaugebiet des Valdobbiadene Superiore DOCG, der an den Fraktionen von San Pietro di Barbozza, Santo Stefano und Saccol vorbeikommt. Kulturprojekte wie Vignarte bereichern den Weg. Lassen Sie sich von einem lokalen Führer begleiten. Siehe sanpietrodibarbozza.it